GANZHEITLICHE MEDIZIN AM GENDARMENMARKT

PRAXIS für INTEGRALE MEDIZIN, FUNKTIONELLE MEDIZIN und STRESSMEDIZIN
DR. PETRA STALP

Kleine Schnecke

Emotionale-Prozess-Therapie

Die Emotionale Prozess Therapie ist eine wirksame Methode des Heilens in der Psychotherapie.
Bei dieser Methode werden Visualisierungen von Liebe, Heilung und Annahme genutzt, die es den Menschen erleichtert, ihre Probleme anzuschauen und sie anzunehmen.

Körperliche und seelische Probleme können mit Hilfe dieser Methode erstaunlich schnell Besserung erfahren.

Durch die Einfachheit und hohe Effektivität der Herangehensweise können emotionale und körperliche Beschwerden im Rahmen eines Selbstheilungskonzeptes gut angesprochen werden.

Liebe und positive Energien sind deutlich stärker als Gewohnheiten von negativer Wahrnehmung und negative Energien.

Die Emotionale Prozess Therapie geht davon aus, dass "universelles Bewusstsein" eine große Bedeutung bei der Heilung von uns selbst und unserer Umwelt haben kann, vor allem durch das Erkennen und Heilen unserer Negativprojektionen.

Mit Hilfe der Emotionalen Prozess Therapie können wir die Art der Störung im "universellen Bewusstsein" herausfinden.

Dieses Verfahren bestätigt frühere Forschungsergebnisse, die gezeigt haben, dass die Liebe bei der Therapie verschiedener körperlicher und seelischer Probleme eine sehr kraftvolle Behandlungsform darstellt.

•• Haben Sie weitere Fragen zum Thema Emotionale-Prozess-Therapie?  ✉  schreiben Sie uns
Strich