GANZHEITLICHE MEDIZIN AM GENDARMENMARKT

PRAXIS für INTEGRALE MEDIZIN, FUNKTIONELLE MEDIZIN und STRESSMEDIZIN
DR. PETRA STALP

Kleine Schnecke

Systemische Arbeit

Systemische Arbeit und Familienaufstellungen

Die Methode der Familienaufstellung versteht die Familie als Ort des Erinnerns und Vergessens.
Alle Kulturen und Entwicklungsstadien, die wir Menschen durchlaufen, sind tief in der Familie verwurzelt. Sie sind als Wissen bzw. Informationen im Unbewussten gespeichert. Obwohl unbewusst, haben diese Informationen ihre direkten Auswirkungen: sowohl auf die Art des Zusammenlebens innerhalb der jeweiligen Familie, als auch auf den Weg und die Befindlichkeit des Einzelnen.

Die Familienaufstellung schafft einen Kontakt zu Eltern und Ahnen, der oft lange verborgene Wahrheiten erkennbar und fühlbar werden lässt.

Indem wir sie als solche erkennen und anerkennen, dass sie zu ihrer Zeit genau in dieser Form erforderlich und lebenserhaltend waren, wird innerhalb des Aufstellungsfeldes Einsicht möglich.
So können der Zukunftsfähigkeit der Gemeinschaft entgegenstehende Ordnungen aufgelöst bzw. erneuert werden. Lange unversöhnte und in Schuld- und Rachegefühlen verhaftete Energien können versöhnt werde.

Die Methoden der Krankheitsaufstellungen betrachtet den Körper als System, in dem sich innere und äußere Prozesse Ausdruck verleihen. Diese Prozesse sind eng verbunden mit oben genannten Informationen und Ordnungen.

Kranke und schmerzende Organe werden aufgestellt. Über Gefühlsqualitäten wie Wut, Schmerz, Euphorie etc. erschließt sich das Wissen zur individuellen Struktur der jeweiligen Familie. Oft unerwartete Sinnzusammenhänge werden offenbar und führen zu einer liebevollen, klärenden und heilungsunterstützenden Begegnung mit dem eigenen Körper.

Eine wichtige Grundlage der Arbeit ist die wertfreie Akzeptanz des Klienten, der zur Aufstellung kommt.

Selbst wenn er im Zustand der Desorientierung ist, werden die Elemente seines Problems oder seiner Fragestellung gemeinsam erarbeitet.

•• Haben Sie weitere Fragen zum Thema Systemische Arbeit?  ✉  schreiben Sie uns
Strich